Du kannst vielleicht die Augenringe von all' deinen schlaflosen Nächten überschminken, aber die Traurigkeit in deinen Augen, die kannst du nicht abdecken!

8.3.14 21:54, kommentieren

Werbung


Gedanken

Früher als ich klein war, habe ich viel nachgedacht. Was ich wohl später sein werde, Tierarzt oder doch lieber Lehrerin ? Wie ich meine "Blumensuppe" zubereite. Wie ich meine Schwester mal wieder ärgern kann. Ich habe über so vieles nachgedacht, was eigentlich total sinnlos war, aber zu gleich irgendwie doch wieder kindlich und toll.

Heute ? - Heute würde ich mir wünschen das diese Fragen immer noch meine Hauptgedanken wären, oder die Frage was ich denn heute anziehe.

Aber nein, heutzutage sind meine Gedanken die...

Wie schaffe ich es, aus dem Bett zu kommen & zur Schule zu gehen ?
Wie überlebe ich den Tag ?
Wie viel soll ich essen ?
Bin ich überhaupt wichtig ?
Nein, ich ritze mich heute nicht!

Diese und noch so viele weitere Gedanken, schießen mir jeden Tag durch den Kopf.. aber was soll ich tun ? Ich bin mit all den Problemen doch schon so gut klar gekommen. Wieso muss mich das alles jetzt wieder einholen ? Ich versuche wirklich jeden Tag gegen an zu kämpfen, aber was soll ich tun, wenn mir die Kräfte ausgehen.. ? Was soll ich tun..

5.3.14 21:17, kommentieren